Principal | Guia Músicas | Guia Mapa Online | Guia Turismo | Nossa Empresa | Anúncie Aqui | Jogos Online | Guia Filmes | Guia Trailers
Dr. Alexander Gerst: Wohin reist unser Raumschiff Erde | hr-iNFO & ESA [HD] -

Dr. Alexander Gerst: Wohin reist unser Raumschiff Erde | hr-iNFO & ESA [HD] por Stadtfernsehen Dreieich   4 anos atrás

12,015 visualizações

82 Curtidas   9 Descurtidas

Vor einem halben Jahr war Esa-Astronaut Dr. Alexander Gerst noch als Bordingenieur auf der internationalen Raumstation ISS im Weltraum. Sechs Monate lang lebte und forschte er dort, nun ist er zurück und sprach am Montag, dem 29.6. 2015 in der Informations- und Diskussionsveranstaltung „Wohin reist unser Raumschiff Erde?“ über seine Erinnerungen an diese faszinierende Reise, aber auch über seine Sorgen. Eingeladen hatten hr-iNFO sowie die Europäische Weltraumorganisation ESA mit Sitz in Darmstadt.
Am Montag fand in Frankfurt im hr-Sendesaal die Informations- und Diskussionsveranstaltung „Wohin reist unser Raumschiff Erde?“ statt. Esa-Astronaut Dr. Alexander Gerst erzählte von seiner sechs Monate dauernden „Blue dot“-Mission auf der ISS, der internationalen Raumstation. Im Gepäck hatte Gerst nicht nur humorvolle Anekdoten über kleinere und größere Alltagsprobleme an Bord der Raumstation, sondern auch zahlreiche Fotos, mit denen er schon während seiner Reise unter dem Twitter-Account "Astro_Alex" seine hunderttausenden Follower ins Staunen versetzt hatte. Atemberaubende Bilder präsentierten sich hier, ob von Sandstürmen, den Polarlichtern oder auch einer nächtlichen, hellerleuchteten europäischen Stadt. Aber auch mit seinen Sorgen hielt der Astronaut nicht zurück. "Wir saßen da oben und sahen die Raketenbeschüsse zwischen Israel und Gaza", sagte Gerst. "Wir konnten es nicht fassen, wie wir uns bekriegen und die Erde zerstören. Ich finde es grotesk und glaube, wir sind uns unserer Macht nicht bewusst." Auch auf die Rodungen des Regenwaldes kam er zusprechen und betonte, dass der Mensch endlich erkennen müsste, dass er für die Zukunft der Erde verantwortlich sei und kein anderer. Wie man dieses Bewusstsein stärken könnte, darauf hatte man auch am Montagabend keine richtige Antwort.


http://www.sfd-online.de
Das Stadtfernsehen auf Facebook: http://www.facebook.com/stadtfernsehen
Das Stadtfernsehen auf Twitter: http://twitter.com/StadtFernsehen
Das Stadtfernsehen bei Google+: https://plus.google.com/+StadtFernsehen/

Comentarios

Videos relacionados